14.00h - 15.30h

Polen in Bochum -  eine Spurensuche
Spaziergang mit Historiker und Autor Hans H. Hanke

Treffen Stühmeyerstrasse 33 in Bochum / am Cafe Stüh33 (nahe Kortländer)


Anmeldung möglich unter: anmeldung@dpg-bochum.nrw

 

BOCHUMSKI DIALOG

ORT: LWL Industriemuseum Zeche Hannover
Günnigfelder Str. 251  - 44793 Bochum

im Rahmen Polnische Wochen 2022: gefördert durch Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien; Stadt Bochum; in Kooperation mit LWL Industriemuseum Zeche Hannover / Porta Polonica

 

Einlass 18.30h
Beginn 19.00h

Kurze Begrüßungen

Dietmar Osses - Historiker / Direktor des LWL Industriemuseum Zeche Hannover

Emanuela Danielewicz - Deutsch-Polnische Gesellschaft Bochum NRW e.V.


Axel Schäfer - MdB (SPD) / Europaratsmitglied / Deutsch-Polnische Parlamentariergruppe / Russland Monitoring

 

19.15h Vortrag ADAM KRZEMINSKI (Pl)

ein mehrfach ausgezeichneter Historiker und Publizist, exzellenter Kenner der Deutsch-Polnischen Geschichte, bei BOCHUMSKI DIALOG und aus Aktuellem Anlass zu den Themen:

Polen und Europa heute sowie Polen und Ukraine

in deutscher Sprache

LINK - A.K. Text von 2014 über Russland
LINK - A.K. Biografisches
LINKs - DieZeit Publikationen

ADAM KRZEMINSKI


20.15h Konzert
Johann May & Sven Jungbeck - Gitarrenduo
LINK- MUSIKBEISPIEL

Johann May & Sven Jungbeck

Konzert zum Sonntag

ORT: LWL Industriemuseum Zeche Hannover
Günnigfelder Str. 251  - 44793 Bochum

Beginn 16.00h
Kasia Bortnik & Band
Lieder in polnisch, und schlesisch, neu arrangiert
ein Konzert für die ganze Familie
LINK - MUSIKBEISPIEL

KASIA BORTNIK

 

nachmittags ab 14.00h

Kunstaktionen für Kinder ab 4 Jahren: Bastel & Maltische
u.a. mit Jordan Nechovski (Kunstakademie/Sofia) - spricht auch russisch, bulgarisch
und Monika Mazur (Kunstakademie/Neapel) - spricht auch italienisch, polnisch

Programm siehe auch BOCHUMSKI DIALOG LINK

Im Rahmen Polnische  Wochen, Beginn am Sa 7. & So 8. Mai 2022 mit BOCHUMSKI DIALOG und Sonntagsprogramm im LWL Industriemuseum Zeche Hannover in Bochum, kommen Ende August und Anfang September weitere schöne Termine u.a. auch im Kunstmuseum dazu.

Wie freuen uns über Ihr Interesse und ihr Kommen.

Do Zobaczenia!

Kontakt: info@dpg-bochum.nrw

 

Atelier QUO VADIS (KuBo e.V. / Kosmopolen)
Antoniusstrasse 14 - 44793 Bochum

Platzreservierung nötig unter:
anmeldung@dpg-bochum.nrw

Freies Zeichnen... Traumzauberstöcke basteln...
Kalligrafie, KrikelKrakel (kleine Kinder)
Glückssteine... Freundschaftsbändschen

mehrsprachig
mówimy

- Wir sprechen
po polsku / auf polnsich
po rusku / russisch
po ukrainsku / urkainisch
po portugalsku / portugisisch
po angielsku/ englisch
po francusku / französisch
... bulgarisch... i fantastycznie

gefördert 2021-22 u.a. vom Kulturbüro der Stadt Bochum
+ in 2021 gefördert von der Stiftung Sparkasse Bochum

 

Polnische Wochen in 2022 sind gefördert durch:
Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (nach dem Deutsch-Polnischem Vertrag von 1991); Stadt Bochum, und in Kooperation mit LWL Industriemuseum Zeche Hannover